Badarmatur in Silber über weißem Waschbecken

Zeit reif für ein modernes Design: Wohnbad in Freising komplett renoviert

Als sich die Bauherren eines Einfamilienhauses in Freising an uns wandten, war das Badezimmer im Großen und Ganzen funktionsfähig. Allein die Einrichtung war abgelebt, unmodern und entsprach nicht mehr den Ansprüchen der Bauherren, die daher befanden, dass die Zeit für etwas Neues gekommen war. Aus diesem Grund setzten sich die Auftraggeber mit Badexpertin Linda Fabry zusammen und begannen mit der Planung ihres neuen Badezimmers.

Das alte Bad war an sich intakt, jedoch hatten die Auftraggeber Sehnsucht nach einem schlicht und modern gestalteten Zimmer. Da ein Dampfbad für Zuhause ebenfalls ein lang gehegter Wunsch war, kombinierten wir diesen einfach mit der Dusche.

Badplanerin Linda Fabry

Neue Formen, neue Farben

Das Badkonzept sah einen modernen und geradlinigen Stil vor, der durch einen Kontrast von dunklen Fliesen und hellen Wänden betont werden sollte. Da das Badezimmer genügend Fläche bot, wurden eine große Badewanne, eine Dusche mit Dampfbad und ein geräumiger Waschbereich mit viel Stauraum konzipiert. Zur Freude der Kunden würde es zugleich nicht an Bewegungsfreiheit mangeln: Der Raum bietet auf 10 Quadratmetern viel Freiraum und versprüht eine ruhige, natürliche Atmosphäre.

Dampfdusche für das Spa-Gefühl im eigenen Zuhause

Im Zuge des Umbaus wurden nicht nur großformatige Fliesen verlegt, die das Bad optisch größer erscheinen lassen, sondern zusätzlich eine geräumigere Dusche mit Sitzbank geschaffen. Diese geht direkt und nur durch eine Glaswand aus dem Hause Heiler getrennt in die Wanne über. So wirken die Dampfdusche von baYou und die Badewanne wie aus einem Guss. Doch nicht nur designtechnisch ist das neue Bad ein Highlight: Die wohltuenden Eigenschaften des Dampfbades fördern die Entspannung, das Wohlgefühl und die Gesundheit. 

Badezimmer mit Dampfdusche und Naturstein-Fliesen

Alles raus für das neue Design

Damit die geräumige Dusche mit Dampfbad sowie bequeme Badewanne in das Einfamilienhaus einziehen konnten, musste im Badezimmer zuerst alles demontiert werden. Es folgte die Entkernung des gesamten Zimmers. Leitungen und Elektrik wurden erneuert. Außerdem bauten die Handwerker während der Sanierung die Wände und den Boden neu auf, gefolgt von der Decke, die abgehängt und mit Spots bestückt wurde. Damit das neue Bad auch am Boden und an den Wänden schön aussieht, kamen zusätzlich Fliesenleger und Maler zum Einsatz. Und das Resultat kann sich sehen lassen: Ein geräumiges Bad mit modernem Design und Spa-Atmosphäre! Inklusive großzügigem Waschbereich, großer Wanne sowie der ersehnten Dusche mit Dampfbad.

Badewanne und Dampfbad-Dusche mit Naturfliesen-Wand

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 91 53) 92 92 92

Termin vereinbaren

 

Linda Fabry

Daten und Fakten

Typ Wohnbad
Kategorie Comfort*
Kosten €€€€€
Badgröße 9,6 m2
Badplanerin Linda Fabry
Besonderes Dampfdusche

 

* Erläuterung s.

Was kostet ein Bad?

Waschtisch mit silberner Badarmatur