Das passende Lichtkonzept für Ihr Badezimmer

Auf verschiedenste Weisen lassen sich Badezimmer illuminieren – doch jedem Lichtkonzept liegen zwei Kerngedanken zugrunde: Zum einen natürlich, das Bad ausreichend zu beleuchten und zum anderen, es zeitgleich mit einem gemütlichen Wohlfühlcharakter auszustatten. Mit der richtigen Planung durch einen Profi gelingt das.

Oft fragen unsere Kunden, ob ein Lichtkonzept für sie überhaupt notwendig sei – bis sie in den Genuss der angenehmen Lichtatmosphäre bei sich Zuhause kommen.

Eine Frage des Raumes

Eine wichtige Grundlage für die Auswahl der richtigen Badbeleuchtung ist die Größe des Raumes. Für kleine bis mittelgroße Badezimmer ist daher zu einer Deckenbeleuchtung mit zusätzlichem Licht am Spiegel zu raten. Wird die Größe des Bades geräumiger, empfiehlt es sich eine zusätzliche Lichtquelle zu installieren, die besondere Möbelstücke sowie Dusche und Badewanne gekonnt in Szene zu setzen weiß.

Sieger Design

Premiumbad-Qualität auf 6 Quadratmetern: Das Small Size Premium Spa von sieger sorgt mit wechselnder Lichtfarbe und bewegten Bildern für Atmosphäre . 

Atmosphärisch ausgewogen

Eine Raumbeleuchtung, die auch alle Ecken und Winkel des Badezimmers gleichmäßig ausleuchtet, ist am ausgewogensten. Ist dieses Licht auch noch indirekt, entsteht eine ruhige und angenehme Atmosphäre innerhalb des Raumes. Und soll es für bestimmte Momente noch stimmungsvoller werden, sorgt ein Dimmer an der Hauptbeleuchtung für Abhilfe.

Gezielte Akzente durch Lampenschirme 

Mit der passenden Auswahl an Lampenschirmen und Abdeckungen kann die Lichtwirkung im Raum maßgeblich beeinflusst werden. Durch Materialien wie Opal oder Milchglas z.B. entsteht besonders weiches Licht. Und auch die richtige Größe ist hier von Bedeutung. Denn – und im Verhältnis zur Leistung der Lampe: Je größer der Lampenschirm, desto weicher wirkt das Licht. Selbst bei Halogenlicht findet diese Regel Anwendung.

Spiegelbeleuchtung

Natürlich sollte auch niemals das Licht am Spiegel vergessen werden, denn hier ist ein ausgewogenes Ergebnis besonders wichtig. Idealerweise ist das Spiegellicht hier als senkrechte Ausleuchtung an den Seiten des Spiegels angebracht. So wird vermieden, dass ungewollte Schatten fallen oder das Licht blendet. Doch auch andere Möglichkeiten zur Badgestaltung gibt es: So werden Designermöbel durch integriertes Licht ganz besonders in Szene gesetzt – und Lichtschienen und Lichtmodule sorgen für attraktive Individualisierungsmöglichkeiten. So könnte ein angenehmes Licht auch durch die gezielte Beleuchtung besonderer Accessoires zustande kommen. Einzig auf eine Zulassung für Nassräume sollte beim Kauf des Lichts geachtet werden.

Keuco

Praktisch integriertes Lichtkonzept beim Spiegelschrank Royal L1 von Keuco 

Das richtige Licht für jedes Badezimmer

Ob nun stimmungsvoll oder funktional – ganz egal wo Ihre Vorlieben liegen, setzen Sie sich mit uns in Kontakt. Unser Badplaner werden gerne Ihre Fragen zum Thema Beleuchtungskonzept beantworten, damit Sie die richtige Wahl für sich treffen können.

burgbad

Mit dem Spiegelschrank rc40 von burgbad lassen sich berührungslos ganz unterschiedliche Lichtstimmungen kreieren, die das Bad dank integrierter LED-Deckstrahlung in natürlich scheinendes Licht hüllen.

Alape

Der kreisrunde Designspiegel SP.FR750 von Alape schenkt durch die im filligranen Rahmen integrierten LED-Leuchten sanftes Licht.

 

Sie möchten Ihr Bad renovieren oder modernisieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 91 53) 92 92 92

Termin vereinbaren

 

Steubler

Planung vom Profi

Unsere Badexperten erstellen Pläne, auf deren Grundlage das Bad ganzheitlich gestaltet werden kann. Am Ende steht ein Bad, das niemals von der Stange ist.

Badplanung

 

Dornbracht

Das smarte Bad

Ob zu Hause oder von unterwegs: Die neuen Smarthome-Anwendungen sorgen für mehr Sicherheit, sparen Energie und schenken Ihnen jede Menge Komfort.

Smartes Bad

 

Frick

Kleine Räume

Wenig Platz? Macht nichts! Mit dem richtigen Badplaner an der Seite werden auch kleine Räume zu großartigen Badezimmern. Jetzt entdecken!

Kleine Räume

 

burgbad

So leuchtet das Bad

Hell und atmosphärisch: Mit dem richtigen Lichtkonzept eines Profis kann man seinem Bad eine besondere Ausstrahlung geben.

Lichtkonzept

 

Alape

Schöne Accessoires

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die aus einem Raum ein Zuhause machen. Gerade in kleinen Bädern setzen clevere Accessoires Akzente.

Accessoires

 

Ein Design-Traum!

Unsere Badplaner verstehen sich nicht zuletzt als Trendscouts. Sie behalten den Überblick über die neu entwickelte Produkte und aktuelle Designtrends.

Badgestaltung

 

Alape

Neue Werkstoffe für Ihr Badezimmer

Mit neuen Werkstoffen revolutionieren die Badkeramik-Hersteller langsam, aber stetig unsere Badezimmer. Durch innovative Gussverfahren und Materialien sind neue Designansätze möglich.

Werkstoffe

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten