Wellness Kneipp Dornbracht Luxus Fußbad

Wellness im eigenen Zuhause: Die Kneipp-Behandlung

Die positive und gesundheitsfördernde Wirkung von Wasser ist seit langer Zeit bekannt. Bereits die alten Römer wussten die Heilkraft von Bädern, Güssen und Waschungen zu schätzen. Im 19. Jahrhundert entwickelte dann Sebastian Kneipp seine Lehre von der Kraft des Wassers, die sich bis heute größter Beliebtheit erfreut – und sich mühelos im eigenen Badezimmer anwenden lässt. Drehen Sie einfach den Hahn auf und tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes!

Adresse und Kontakt

Kreuz bad & heizung GmbH
Nürnberger Straße 91
91220 Schnaittach

T (0 91 53) 92 92 92
F (0 91 53) 9 29 29 66

info@kreuz.de
www.kreuz.de

Es ist so einfach, im eigenen Badezimmer eine Kneipp-Kur zu machen!

WASHLET™ zu Hause testen

Testen Sie eines der Dusch-WCs RX oder RW von Toto vier Wochen lang daheim. Sind Sie nach vier Wochen nicht überzeugt, tauschen wir das WASHLET™ kostenlos gegen ein WC RP von TOTO aus.

Dusch-WC zu Hause testen

WC

Die beste Vorbereitung für Ihr Projekt

Egal, ob Sie Ihr Bad erneuern, Ihre Dusche sanieren oder eine Reparatur beauftragen möchten. Mit der Online-Anfrage helfen Sie uns dabei, ganz genau auf Ihre Wünsche einzugehen.

Online-Anfrage

Holz im Bad

Badreferenzen

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der wichtigste Ort der Welt: Ihr Zuhause. Mit Kreuz bad&heizung setzen Sie auf einen vertrauenswürdigen, erfahrenen Partner. Anhand einiger Referenzen können Sie sich schon vorab ein Bild von unserer Arbeit machen.

Referenzen

Badezimmer

Fördern Sie Ihre Gesundheit mit einer privaten Kneipp-Kur!

Neben den klassischen Güssen beinhaltet Kneipps Lehre auch eine Vielzahl heilender Bäder. Die Anwendungen umfassen dabei sowohl kalte als auch warme Fußbäder, Sitzbäder und Vollbäder. In Anlehnung an die kneippsche Philosophie haben Hersteller wie Dornbracht entsprechende Produkte footbath (siehe Foto) entwickelt, welche die gesundheitsfördernden Behandlungen auch zu Hause unkompliziert ermöglichen. So fördert beispielsweise ein kaltes Sitzbad die Durchblutung des Unterleibs und wirkt gegen Schlaflosigkeit. Keine Angst: Der Patient sollte seinen Körper nur maximal zwei Minuten dem kalten Nass aussetzen. Die Füße bleiben dabei außerhalb der Wanne.

Ein warmes Vollbad darf man natürlich länger genießen! Aber auch hier lautet die Faustregel nach Kneipp: „Ohne Ausnahme muss das Bad immer mit kaltem Wasser abgeschlossen werden, ob im Tauchbecken oder mithilfe einer kalten Waschung.“

Frau in Fußwanne

Mehr Schwung mit nasskalten Muntermachern

Armbad: Arme und Hände sollten vorher warm sein. Tauchen Sie Ihre Arme etwa bis zur Mitte der Oberarme für 30 Sekunden in ein kaltes Bad. Im Anschluss streifen Sie das Wasser ab und bewegen die Arme so lange, bis sich das Wärmegefühl erneut einstellt.

 

Wassertreten: Das natürliche Heilmittel wirkt gegen müde Beine, Schlafstörungen oder Stress. Egal, ob im Bach, in der Badewanne oder am Strand – Wassertreten funktioniert fast überall. Dabei sollte das Wasser bis kurz unters Knie reichen.

 

Auch hier gilt die Regel: Nur mit warmen Füßen in kaltes Wasser! Laufen Sie im Storchengang herum und nehmen Sie bei jedem Schritt die Füße ganz aus dem Wasser. Wird die Kälte unangenehm, ist es an der Zeit, sich wieder ins Trockene zu begeben. Auch hier streifen sie das Wasser nur kurz ab, um dann mit Bewegung die Wärme in den Körper zurückzuholen.

Der Duschschlauch WaterTube (siehe Foto) ist ein weiteres Produkt von Dornbracht, das sich hervorragend zur Anwendung kneippscher Methoden eignet.

Frau macht Armgüsse

Der Erfolg des Wasserdoktors Kneipp

Kneipps Ausstattung bestand lediglich aus Gießkanne, Eimer und Schöpfkelle. Mit Wadenwickeln und kalten Güssen behandelte er Rheuma, Migräne und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Während die einen ihn als Wunderheiler priesen, plädierten andere dafür, den „Kurpfuscher“ aus dem Verkehr zu ziehen. Doch letztlich gab und gibt ihm der Erfolg recht, und heute sind Wellness-Anwendungen dieser Art aus einem gesunden Lebensstil nicht mehr wegzudenken.

Wasserdoktor Kneipp

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 91 53) 92 92 92

Bad-Anfrage

Linda Fabry

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten