Hocheffizienzpumpe von EcoTEC von Vaillant

Wie gut läuft Ihre Heizungspumpe?

Funktioniert die Heizungsanlage nicht, wie man sich das vorstellt, liegt das meist an einer eingeschränkten Leistungsfähigkeit der Pumpe. Gründe dafür, können sein, dass die Pumpe zu groß oder nicht richtig eingestellt ist, was zu hohe Heizkosten zur Folge hat.

Bei geringer Leistungseffizienz der Heizung, ist es meistens die Pumpe, die nicht richtig arbeitet.

Klimapaket 2020: Austauschprämie für Heizungsanlagen

Seit Januar 2020 wird der Austausch von Heizungsanlagen mit Prämien von bis zu 45% gefördert. Energetische Sanierungen sind steuerlich absetzbar.

Heizungsförderung

Energie-Beratung

Heizungs-Anfrage

Der Weg zur neuen und effizienten Heizungsanlage ist nicht schwer. Helfen Sie uns, mit ein paar kurzen Angaben Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot zu machen.

Heizungs-Anfrage

 

Wartung - Heizungs-Check -

Elektronische Heizungspumpen: Zuverlässig und flexibel

Um eine schlecht arbeitende Pumpe zu vermeiden, sollten Sie Ihre Heizungsanlage in regelmäßigen Intervallen von einem Fachmann gegenchecken lassen. Eine gute Wahl ist immer eine elektrisch gesteuerte Pumpe, die ihre Leistung zuverlässig dem derzeitigen Bedarf anpasst. Auch gut: Elektronische Pumpen passen sich unterschiedlichen Außen- und Innentemperaturen sowie den variierenden Schaltungen des Heizkessels an. So kann die Pumpe mit Tagbetrieb, Nachtbetrieb und Pausen reagieren. 

Hocheffizienzpumpen sind die clevere Wahl

Durch ihre perfekte Einstellung auf das jeweilige Heizungsnetz vermeiden elektronische Pumpen störende Fließgeräusche und sind dabei extrem leistungsstark. Sogar preisgünstiger sind sie, denn im Vergleich zu herkömmlichen Pumpen lässt sich eine Betriebskostensenkung von bis zu 90 Prozent erreichen. In der Regel werden gut 15 Prozent des gesamten Haushaltsstromes durch Standardpumpen verbraucht - diese Kosten können durch den geringeren Energieverbrauch einer modernen Heizungspumpe bereits nach drei bis vier Jahren eingespart werden

Heizungspumpe
bad&heizung concept AG

Effizient und kostengünstig: Mit modernen Heizungspumpen lässt sich schon mit wenig Aufwand eine große Wirkung erzielen. 

 

Geringerer Energieverbrauch durch einen hydraulischen Abgleich

Erwärmen sich Heizkörper nicht gleichmäßig, liegt das meist an einer falschen Einstellung des Systems. Ist dieser sogenannte hydraulische Abgleich nicht korrekt, sucht sich das Heizwasser den Weg des geringsten Widerstands, was in einer unzureichende Heizleistung resultiert.

Auf die richtige Wassermenge kommt es an

Durch einen Hydraulischen Abgleich wird innerhalb eines Heizsystems dafür gesorgt, dass jeder der Heizkörper durch eine bestimmte Vorlauftemperatur genau die Wärmemenge erhält, die für die jeweilig gewünschte Raumtemperatur gebraucht wird.

Beim Einbau und wenn Änderungen an Heizungsanlage, Dämmung oder den Fenstern durchgeführt werden, sollte ein Hydraulischer Abgleich vorgenommen werden. Wichtig dabei ist die optimale Wassermenge zu finden, denn in vielen Häusern führen die Rohre zu viel Wasser – was hohe Energiekosten mit sich ziehen kann. Denn so muss der Heizkessel zu viel Wasser erhitzen und auch die Umwälzpumpe hat unnötig viel Arbeit. Um die Wassermenge besser zu regulieren, können bei einem Hydraulischen Abgleich durch einen Heizungsexperten, voreingestellte Ventile an den Heizkörpern installiert werden, die dabei helfen, den Energieverbrauch um 5 bis 15 Prozent zu reduzieren. 

Ein Hydraulischer Heizungsabgleich bietet:

  • Feststellung des Wärmebedarfs durch die Außenflächen.
  • Ermittlung der Dimensionierung aller Heizkörper.
  • Überprüfung der Ventile eines jeden Heizkörpers.
  • Ermittlung des kleinsten Heizkörpers und Feststellung der Vorlauftemperatur für diesen Heizkörper.
  • Festlegung des Volumenstroms für jeden Heizkörper.
  • Berechnung der Pumpenleistung. 

Optimieren Sie Ihre Heizungsleistung und lassen Sie Ihre Heizungspumpe prüfen. Auch in einer bereits bestehenden Heizungsanlage kann die Pumpe von einem Fachmann problemlos ausgewechselt werden.

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 91 53) 92 92 92

Heizungs-Anfrage

Werner Kreuz - Kreuz bad & heizung GmbH

Noch mehr zum Thema Heizung

Erfahren Sie noch mehr zum Thema Heizungsmodernisierung, Heizungssysteme und Fördermittel

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Fachbetriebes leicht in mehreren Schritten planen und realisieren.

Heizungsumbau

 

Hydraulischer Abgleich – Heizung sauber einstellen

Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage

Mit der richtigen Einstellung des Heizungssystems werden alle Heizkörper gleichmäßig mit Wärme versorgt.

Hydraulischer Abgleich

 

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Wartung
Martin Maier

Lassen Sie die Heizung überprüfen!

Ein standardisierter Heizungs-Check sorgt für die  optimale Einstellung der Anlage und macht Einsparmöglichkeiten sichtbar.

Heizungs-Check